4. Leipziger Gespräche zur Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschungszentrum — UFZ veranstaltet gemeinsam mit der Universität Leipzig, und unterstützt von der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser — LAWA die

4. Leipziger Gespräche zur Wasserrahmenrichtlinie

am 20. und 21. April 2015

im Leipziger KUBUS

(Anfahrt siehe http://www.leipziger-kubus.de/ ).

Der Workshop beschäftigt sich mit zwei Schwerpunktthemen:

  1. Ausnahmen: Es ist absehbar, dass in sehr vielen Wasserkörpern ein guter Zustandes nicht zu erreichen ist. Aber wie können weniger strenge Umweltziele mit dem Argument der unverhältnismäßigen Kosten rechtskonform begründet werden?
  2. Was ist uns das Wasser wert? Die Wasserwirtschaft zwischen öffentlicher Daseinsvorsorge und privatwirtschaftlicher Gewinnorientierung

Das Programm des Workshops und weitere inhaltliche und organisatorische Informationen können unter

4. Leipziger Gespräche zur Wasserrahmenrichtlinie – Programm (Stand: 30.01.2015)

abgerufen werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro. Die Anmeldung erfolgt über

https://conference.ufz.de/?sub=120

Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten einschließlichreservierten Zimmerkontingenten mit günstigen Konditionen finden Sie bei der Anmeldung.

Written by